Keine Zeit?



Wenn du durch eine Fußgängerzone schlenderst und dir die Schaufenster ansiehst, bekommst du mit, was man alles kaufen kann. Für jeden ist etwas dabei: für Musikfans, für Fußballfans, für Playstationfans, für Handyfans und, und, und. Doch eins kann man nicht kaufen. Jeder hat's, und keiner kriegt davon genug: Zeit. Hast du genug Zeit für alles, was du tun möchtest? Stell dir vor, der Tag hätte 28 Stunden. Das wäre cool! Doch ob dein Vater, deine Mutter dann auch mehr Zeit für dich hätten? Genau das ist das Problem. Vielleicht hast du das schon erlebt: Da haben die Großen etwas ganz fest versprochen - und dann wurde doch nichts daraus. Oder du hast sie ganz dringend gebraucht, weil du etwas Schreckliches erlebt hast - und sie hatten keine Zeit. Vielleicht wolltest du, dass dich einmal einer versteht - doch sie hatten alle etwas „Wichtigeres“ zu tun. Solche Erfahrungen sind schrecklich und tun weh.



Vielleicht steht ganz oben auf deinem geheimen Wunschzettel, dass du nicht allein sein willst. Es gibt so viele, mit denen du etwas erleben möchtest. Aber niemand nimmt dich wahr, keiner ist für dich da. Überall bist du nur im Weg. Zu Hause, in der Schule, wo auch immer. Freunde? Zu schön, um wahr zu sein! So ein Leben macht wütend, lässt verzweifeln oder beides.



Jesus Christus hat Zeit für jeden. Auch für dich! Du bist ihm nicht egal. Warum? Weil er dich liebt! Das ist nicht nur irgendeine Aussage. Er ist auf die Erde gekommen, um sein Leben mit uns Menschen zu teilen. Jesus will dein Leben retten. Du sollst nicht nur daran denken müssen, was andere dir alles nehmen oder schon genommen haben. Du sollst wissen, dass du Gott total wichtig bist. Die Menschen haben Jesus gekreuzigt. Sie haben ihm das Leben genommen. Doch Gott hat es ihm wiedergegeben. Er ist mächtiger als die Menschen. Deshalb erzähle ich dir von Jesus. Er ist auferstanden! Du kannst mit dem Sohn Gottes reden und ihn um Hilfe bitten. Willst du ihm vertrauen? In meinem Leben habe ich das auch erfahren. Früher wollte ich alles mitmachen, irgendwie über die Runden kommen. Nach dem Motto: Hauptsache dabei! Doch dann habe ich Jesus kennen gelernt. Seither freue ich mich darüber, dass ich zu ihm gehöre und er immer bei mir ist. Das gilt auch für dich. Lies doch mal in der Bibel. Du wirst entdecken, dass diese Aussagen ganz konkret drinstehen. Jesus Christus sagt: „Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen.“ (Johannes 6,37)



Willst du ihm dein Leben, deine Zeit schenken? Gib ihm doch die Gelegenheit, dich zu verändern. Egal, was du getan oder erlebt hast, egal, wer du bist: Du darfst zu Jesus kommen. Sag ihm, was dich belastet und fertig macht. Pack bei Jesus aus. Dann vergibt er dir alle Schuld. Und das ist eine starke Erfahrung. Ich wünsche dir, dass du Jesus vertraust und entdeckst: Bei Gott stehst du nicht am Rand, du bist ihm absolut wichtig!



Quelle: Sonnenstrahl 632 [ 03/02 ]

Autor: Christoph Fischle

Grafik: Lena Franke

© Missionswerk Werner Heukelbach, 51700 Bergneustadt






Im Reich der Fantasie



Harry Potter & Co. haben Hochkonjunktur. Alles nur Geschichten. Oder - kann man das auch selbst erleben? Schön wär's! Doch was steckt wirklich dahinter? Bestell' dir das Heft zum Nachlesen – kostenlos.



Möchtest du mehr über Gott und Jesus Christus wissen? Hast du Fragen? Schreib uns:



Missionswerk Werner Heukelbach

51700 Bergneustadt-Deutschland



Adresse für die Schweiz:

Missionswerk Werner Heukelbach

Postfach 650 – 4800 Zofingen



 Dieses ist eine Seite aus www.mannabrot.de