Gebet verändert Dinge?



„Gebet verändert Dinge“, so sagt man. Aber das stimmt nicht - Gott tut das. Manche Leute glauben, dass das Gebet die Quelle der Kraft sei und hoffen, dass es ihnen hilft. Der Herr Jesus sagt aber nicht: „Habt Glauben an das Gebet“, sondern „Habt Glauben an Gott!“ (Markus 11,22).



Einmal sagte der Herr Jesus seinen Jüngern, dass sie Berge versetzen könnten, wenn sie nur glauben würden: „Alles, um was ihr auch betet und bittet, glaubt, dass ihr es empfangen habt, und es wird euch werden.“ Wir können nur dann bitten und empfangen, wenn sich unser Gebet mit Glauben vermischt, sich an Gott wendet und seinem Willen entspricht. Glauben ist der Schlüssel zu erhörten Gebeten.



Quelle: Radioprogramm Juli 2004

© Missionswerk Werner Heukelbach, 51700 Bergneustadt



 Dieses ist eine Seite aus www.mannabrot.de