Wer das Ziel will,

muss den Weg wollen!





Jesus Christus ist der Weg

Ich bin der Weg und die Wahrheit

und das Leben; niemand kommt

zum Vater denn durch mich!

(Johannes 14,6)





Der Anfang des Weges

Wie viele Ihn aber aufnahmen, denen

gab ER Macht, Gottes Kinder zu werden,

denen, die an seinen Namen glauben.

(Johannes 1,12)





Der Segen des Weges

Wer mir dienen will, der folge mir nach;

und wo ich bin, da soll mein Diener

auch sein. Und wer mir dienen wird,

den wird mein Vater ehren.

(Johannes 12,26)





Das Ziel im Auge behalten

Lasset euch von niemand das Ziel

verrücken.

(Kolosser 2,18)





Das vorgesteckte Ziel

Und jage nach dem vorgesteckten Ziel,

den Siegespreis der himmlischen

Berufung Gottes in Christus Jesus.

(Philipper 3,14)





Das Ziel des Glaubens

Wenn ihr das Ziel eures Glaubens erlangt, nämlich der Seele Seligkeit.

(1. Petrus 1,9)

Quelle: E.-M.

 Dieses ist eine Seite aus www.mannabrot.de