Wie kann ich den Willen Gottes für meine Situation erkennen?



1. Bin ich wirklich bereit, Gottes Willen kennenzulernen und auch für mich zu akzeptieren?



2. Gottes Wille steht immer im Einklang mit seinem Wort! (Viele Probleme klären sich bereits durch intensives Bibelstudium!)



3. Besondere Umstände können ein Wink „von oben“ sein! (z. B. Krankheit oder Wink mit dem Straßengraben. Dazu gehört auch noch: Ruhig mal durchdenken, was andere Christen dazu zu sagen haben.)



4. „Beten ist Reden mit Gott!“ Klarheit kann auch durch das Gebet kommen! (Vielleicht ist mal eine Gebetsnacht für dich dran...?) Nicht vergessen: Wir haben zwei Ohren; aber nur einen Mund! 1x reden, 2x hören.



5. Ruhe sanft! Wenn ich ruhig sein kann über meinen Fragen, dann ist fast immer „Grünes Licht“.


Dein Wille geschehe wie im Himmel, also auch auf Erden.

(Matthäus 6,10)


Quelle: gefundener Notizzettel

© ?

 Dieses ist eine Seite aus www.mannabrot.de